Sie sind hier: Das tun wir / Betreuungsdienst

Betreuungsdienst

Der Betreuungsdienst ist ein weiteres Kernaufgabenfeld des DRK Rutesheim.

Der Betreuungsdienst kümmert sich bei Schadensfällen um unverletzte Betroffene beziehungsweise verletzte Personen nach abgeschlossener Behandlung durch den Rettungs- und Sanitätsdienst. Zu seinen Aufgaben gehören die Bereiche Soziale Betreuung und Unterkunft.

Im Zuge einer Neukonzeption stellte Rutesheim 2011 die Weichen für eine
Schnelleinsatzgruppe Betreuung und Logistik.
Alle benötigten Materialien sind auf einem großen Anhänger und dem Betreuungs-LKW verstaut.

 

Folgende Aufgaben erledigen die Mitglieder der Gruppe Betreuung und Logistik im Einsatzfall:

• die Registrierung von Personen
• die Verteilung von Gegenständen des dringendsten persönlichen
 Bedarfs (Ge- und Verbrauchsgüter wie beispielsweise Hygieneartikel,
 Geschirr, Besteck etc.)
• die Betreuung besonders hilfebedürftiger Personen wie beispielsweise
 älterer Menschen, behinderter Personen oder Eltern mit Kleinkindern
• die Ausgabe von Bekleidung
• die Durchführung und Begleitung von Personentransporten, zum ' Beispiel bei Evakuierungen 
• die Einrichtung und der Betrieb von Behelfs- und Notunterkünften