Sie sind hier: Das tun wir / Jugendrotkreuz / Jugendrotkreuzgruppe

Ich möchte helfen.

Eine besondere Rolle innerhalb der drei Rotkreuzgemeinschaften nimmt das Jugendrotkreuz, kurz JRK ein. Es versteht sich als eigenständige Organisation innerhalb des Deutschen Roten Kreuzes. Im Gegensatz zu den anderen Gemeinschaften können sich hier Kinder ab sechs Jahren engagieren.

Die Ziele der JRK-Arbeit sind soziales Engagement, Einsatz für Frieden und Gesundheit, Handeln für die Völkerverständigung und politische Mitverantwortung.

Darüberhinaus führen wir die Kinder und Jugendliche spielerisch an Situationen heran, bei denen sie Erste Hilfe leisten können. Sie lernen den Umgang mit Ängsten und werden mit Hilfe der realistischen Unfalldarstellung (RUD) auf Verletzungen und Schmerzreaktionen vorbereitet. Auch über Gesundheitsvorsorge wird Aufklärung betrieben (Ernährung und Sport).

In Gruppenstunden, bei Erste-Hilfe-Lehrgängen oder sogar bei Wettbewerben lernen sie Zivilcourage. Dazu organisiert das JRK zum Beispiel sommerliche Zeltlager und internationale Begegnungen.

 

Aufgaben im Jugendrotkreuz

- innerhalb der Gemeinschaft Verantwortung übernehmen

Verantwortungsbewusstsein ist Grundlage jeglicher Arbeit beim JRK wie auch beim DRK und zieht sich durch alle Aufgabengebiete.

Dabei liegen dem JRK die sieben Grundsätze des Deutschen Roten Kreuzes, zu Grunde: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität. So werden wichtige Werte wie Toleranz und Verantwortung im Umgang mit Menschen verschiedener Hautfarben und Religionen, mit und ohne Behinderung vermittelt.

 

- Erste Hilfe

- Gesundheit

- Aufklärung


 

Möchtest Du bei uns einsteigen? 
Möchten Sie Ihr Kind bei uns anmelden?

Dann melde Dich/melden Sie sich doch unter:
petra.gross[at]drk-rutesheim[dot]de oder unter Tel.: 07044 - 90 21 09