Sie sind hier: Das sind wir / Historie / 1980 bis 1989

1980 bis 1989

1983

Mitglieder des DRK Hilfszuges bauen nach dem Erdbeben von 1980 in der Gegend von Salerno (Süditalien) Feldhäuser auf. Für die Verpflegung sorgt  Feldkoch Jörg Schaible aus Rutesheim.

1984

Einsatzübung über 24 Std. mit dem SAN-Zug Leonberg. Es wird die Evakuierung und Unterbringung einer Vielzahl von unverletzt Betroffenen geübt.

1986

Rutesheim bekommt vom Land Baden-Württemberg für die Verpflegungsgruppe des Betreuungszuges einen LKW mit Feldkochherd. Kauf eines neuen multifunktionalen Einsatzfahrzeuges auf Basis MB 207 als Ersatz für den SANKA

1987

Das  DRK-Bewegungsprogramm  wird mit der Wassergymnastik erweitert. In der Rutesheimer Schwimmhalle treffen sich die Teilnehmerinnen von 4 Wassergymnastikgruppen.

1988

Auslandseinsatz von 2 Helfern im Erdbebengebiet in Stepanawan/Armenien.
Kauf eines Ford Transit als MTW.


1989

Das Rote Kreuz erweitert seine  Angebotspalette für Senioren mit einem wöchentlich stattfindenden Mittagstisch im Alten Rathaus.
Für die Jüngsten in der Gemeinde entsteht eine Spiel- und Kontaktgruppe im Feuerwehrsaal.